Jeepney Drive
Jeepney Drive

Was zuerst/Wie fange ich das an

Wie fange ich an /was zuerst

Diese Seite hier und auch die vorherige habe ich für diejenigen erstellt die eine

Filipina heiraten möchten/wollen oder aber es vorhaben.

Sich aber Fragen wie mache ich das und welche Papiere brauche ich.

Alle Infos hier auf dieser Seite und auch der vorherigen habe ich aus dem WWW Eigene Erfahrungen und von Bekannten die mit einer Filipina verheiratet sind.

 

Die Infos auf dieser Seite hier und davor sind alle ohne Gewähr für die Richtigkeit der Infos ,Ich übenehme keinerlei Verantwortumg ob es jetzt noch genau so Aktuel ist.

Die Infos hier sind einzig und allein zur Freien Information.

Ihr dürft euch aber hier alle Infos kopieren und runterladen und auch benutzen wie auch immer. 

Suchst du noch eine Asatin kannst du auch hier fündig werden

Asia-date.de ) kannst ja mal kucken

Wie fange ich an /was zuerst

 

Besorge dir möglichst alle Papiere die ich schon auf der Seite Heiraten/Papiere für Deutschland beschrieben habe.Die Papiere werden über kurz oder lang von den jeweiligen Behörden benötigt. Mache auch mehrfach Kopien von Jedem Dokument

und vergess nicht alles zum Schluss auch noch ins Deutsche Übersetzen zu lassen

von einem dafür zugelassenen Übersetzer

 

Nochmal in in Kürze.

Geburtsurkunde bekommst du bei Der NSO.( E-Census )muss auf Sicherheitspapier

 

Die Ledigkeitsbescheinigung auch bei der NSO. ( E-Census )  auf Sicherheitspapier.

 

Die Eidesstattliche Erklärung der Eltern zur Zustimmung der Heirat unter 25 Jahre.

 

Deine Geburtsurkunde ( oder auch Auszug Abschrift aus dem Geburtenregister )Bekommst du  unter anderm hier http://standesamtauskunft.de/

 

Letzte 3 Gehaltsabrechnungen von dir und deiner Zukünftigen ( wenn sie denn sowas hat )

 

Deine Ledigkeitsbescheinigung  Bekommst du beim Ortsamt

 

Dann noch eine Vollmacht deiner Zukünftigen das du hier in Deutschland die Anmeldung zur Heirat allein machen darfst.Bekommst du auch beim Standesamt.

 

Den Antrag zur Heirat stelle ich natürlich hier bei dem für mich zuständigen Standesamt .Ich will ja hier in Deutschland Heiraten.

Dazu nimmst du alle ( kannst du aber auch vorher nachfragen welche Papiere benötigt werden ) Papiere beglaubigt überbeglaubigt und ins Deutsche Übersetzt mit..

Auf jeden Fall ist es momentan so das das Standesamt eine Prüfung der Papiere durch die Deutsche Botschaft in Manila machen muss. Das Standesamt schickt dazu alle Papiere dorthin.Soweit ich  weiss wird die Geburtsurkunde vom ( NSO )und die Ledigkeitsbescheinigung ( Cenomar ) überprüft.

 

Was jetzt kommt wusste ich bis dato auch noch nicht. Habe ich hier im WWW. gefunden

Die Deutsche Botschaft beauftragt einen Anwalt Ihres Vertrauens,Der Anwalt beauftragt dann einen Detektiv/für mich Spion.Der Spion/Detektiv fährt dann zum Geburtsort desjenigen denn du Heiraten willst und vergleicht die Papiere von Der NSO ( National Statistic Office auf SECPA ) mit den Örtlichen, schnüffelt rum und fragt die Nachbarn und Vewandten aus. Unter anderem eventuel woher

ihr euch kennt wie alt du bist und ähnliches.

Befreiungsverfahren des OLG.

 

Ist die Prüfung der Papiere die Das Standesamt nach Manila geschickt hat erledigt, bekommst du noch mal ein Termin beim Standesamt dort wird nochmal alles besprochen.Du musst dann eine Gebühr von..?...€ zahlen.

Ist das dann alles so weit erledigt schickt das Standesamt die Dokumente an das für dich zuständige Oberlandesgericht zur

BEFREIUNG DER VELOBTEN VON DER AUSSTELLUNG EINES EHEFÄHIGKEITSZEUGNISS

Als Deutscher Bürger brauchst du ein Ehefähigkeitszeugnis wenn du auf den Philippinen Heiraten willst.Auf den Philippinen selber gibt es dieses Dokument nicht.

Deswegen überprüft das OLG die ganzen geprüften Dokumente nochmal ob die Ehe dann auch nach geltendem Recht beider Staaten Rechtsgültig ist.

Ist es denn Rechtsgültig schickt das OLG die Dokumente mit der Befreiung an das Standesamt zurück.

Jetzt kann/darf das Standesamt eine Bescheinigung zur Anmeldung der Heirat

ausstellen

Diese Bescheinigung brauchst du für das Visum und für die Ausländerbehörde.

Ich denke mal jetzt wäre der Richtige Zeitpunkt den Antrag auf das Visum  bei der Deutschen Botschaft in Manila zu stellen dazu braucht man aber einen Termin bei der Deutschen Botschaft ( Terminvergabe Visa )

Kuck dir auch das an  ( Beantragung eines Visums zur Eheschließung ) Die Papiere die dafür notwendig sind  kannst du auf der vorherigen Seite einsehen.

 

Ist der Antrag auf das Visum in Manila gestellt geht es an die Ausländerbehörde wo du wohnst.

Dort gibst du dann die letzten 3 Gehaltsabrechnungen von dir

Die Verpflichtungserklärung ( du weisst ja Alle Kosten übernehmen )

und einen Beleg/Bescheinigung das du über genügend Wohnraum verfügst

möglichst auch eine Krankenvers.ausgestellt auf den Nahmen desjenigen den du Heiraten willst.

Die Ausländerbehörde benachrichtigt jetzt noch die

Deutsche Botschaft in Manila ob irgendwelche Gründe bestehen das

es kein Visum gibt.

Wenn du nicht gerade Sozialhilfe-Empfänger bist

ist es mormalerweise kein Problem das Visa zu erhalten.

 

Sobald derjenige den du Heiraten willst in Deuschland eingereist ist

müsst ihr zusammen noch mal zur Ausländerbehörde sowie deinen Verlobten/te beim Ortsamt anmelden.



Das mit den Beglaubigungen hast du ja schon auf der vorherigen Seite gesehen??

 

Vergesse aber das hier nicht.

Nachdem die ganzen Dokumente beglaubigt sind schickt man die Papiere mit einem Dokumentenversender( Z.b.DHL ) an das ( Department of Foreign Affairs ) nach Manila wo wiederum beglaubigt wird das die vorherigen Richter die die Papiere belaubigt haben auch wirklich Richter sind und die Unterschriften verglichen worden sind.Von hier bekommt man die Dokumente mit dem Red Ribbon zurück.

Kommentare

Diskussion geschlossen
  • nohalong (Donnerstag, 25. Juni 2015 12:44)

    hallo !
    habe alles sorgfältig gelesen ,stell nur fest das ich lieber in Deutschland heiraten möchte und da leider nichts vor liegt ,denn nach philippinischen recht wenn eine ehe dort geschlossen wird, hat
    die zukünftige frau auf sein besitz Anspruch ,voraus gesetzt er hat welches und dann steht er mittellos da bei einer Scheidung , Was brauche ich und welchen vorgang muss ich haben wenn ich sie nach
    Deutschland einlade und hier dann zur frau nehme ??? und es wäre besser gewesen das erst alles aufgelistet wäre was sie braucht für Dokumente und dann was er braucht ind Deutschland lebender mann für
    Dokumente oder Abläufe ..
    erbitte um Nachricht danke
    nohalong

Allgemeine Informationen! (Diese Informationen auf dieser Seite meiner Hompage habe ich zum Teil aus dem In

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Sie verwenden ein Layout ohne Responsive Design. Für die beste Darstellung auf allen Geräten empfehlen wir Ihnen unsere neuen Layouts.

 

 
 

ternet zusammen gesucht sowie meine eigenen Erfahrungen und hier auf der Seite wiedergegeben.) Alle Infos sind ohne Gewähr für die Richtigkeit der Darstellung! Sie dienen einzig und allein zur freien Information!